Iris Schmidt Koopmann

Zertifizierte Trainerin für GfK

IFS Therapeutin (I/II/III)

Diplom Biologin

Jahrgang 1967 / Mutter von zwei erwachsenen Kindern

Email: iris.schmidt.koopmann@gmail.com

 

Termine nach persönlicher Vereinbarung unter T: 0157 381 343 27

(auch Telegram/Whatsapp)

     Was bewegt mich?

  • Die Überzeugung, dass wir unser Bestes geben, auch in Situationen, in denen unser Verhalten unverständlich, hinderlich oder sogar schädlich scheint.
  • Das Vertrauen, dass Menschen nicht “sind”, sondern sich verhalten. Je nach Kontext können sie ihr Verhalten ändern, wenn sie es wollen und wenn sie ihre Handlungs- oder Denkweise zunächst erkennen und akzeptieren können.
  • Die Entdeckung, dass die Unterschiede zwischen den Menschen ein Geschenk und kein Fehler der Natur sind. Jeder Mensch bringt seine Eigenheit, seine Vitalität, seine besondere Prägung und seine Schönheit ein und schafft damit Reichtum und Fülle.
  • Die Hoffnung in den Prozess, der beginnt, wenn wir uns mit Neugierde begegnen, und uns selbst mit offenem, unvoreingenommenen Blick und wachen Sinnen wahrnehmen.
  • Die Tatsache, dass wir Teil dieses Planeten sind, dass wir dazu gehören, dass wir Natur sind.

Die Entdeckung von GfK und IFS eröffnet mir tiefere Wege zur Heilung verwundeter Beziehungen zum Leben.

GfK steht für Gewaltfreie Kommunikation, entwickelt von Marshall B. Rosenberg. Sie ist für mich zuerst eine Haltung gegenüber Leben, das sich in Bedürfnissen ausdrückt. Diese zu erkennen und zu verstehen, bringt Verbindung, Klarheit und Freiheit.

Hierzu biete ich zur Zeit folgende Workshops an:

Sprechen Sie mich an, sollten Sie GfK in ihr Team, ihre Familie, ihre Schule oder Arbeitskreis bringen wollen. Gerne passe ich das Angebot auch an ihren Kontext und ihre Fragestellung an. Wir können das gemeinsam überlegen.

 

IFS steht für Internal Family Systems, entwickelt von Richard C. Schwartz, ein systemisches Therapiemodell mit der inneren Familie und beruht auf der Wahrnehmung der Multiplizität unserer inneren Anteile als etwas Naturgegebenes. Heilung, Harmonie, Ausgewogenheit entstehen durch bedingungsloses Mitgefühl gegenüber der inneren Anteile seitens der inneren Instanz einer jeder Person.

Als IFS Therapeutin begleite ich Sie in 60 minütigen Sitzungen zu persönlichen Themen, die Sie bearbeiten, betrachten, verstehen wollen. 

Was kann das sein? Zum Beispiel:

  • Entscheidungen, die schwerer fallen als Sie wünschen
  • Konflikte in Beziehungen (Familie, Partnerschaft, Arbeitsplatz…)
  • Verhaltensmuster, die sich wiederholen, obwohl Sie sich Änderung und Wandel wünschen
  • Blockaden

Die Begleitung bietet Klarheit, Verstehen und eine neue Perspektive

Wir besprechen zu Beginn Ihr Anliegen und formulieren einen Auftrag. Diesen aktualisieren wir im Prozess mit der Intention ihre eigenen Ressourcen zu erschließen.

Von diesen Grundsätzen ausgehend und getragen von einem lebensbejahenden Menschenbild begleite ich persönliche Prozesse.